Semalt weiß, wie man sich auf Sichtbarkeit konzentriert und nicht nur auf blaue Links!


Wir alle wissen, dass es nicht einfach ist, auf den ersten Seiten von Google zu erscheinen. Aber lassen Sie mich Ihnen etwas sagen. Wenn Sie nicht auf die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens im Internet wetten, werden Sie eines erkennen: Ihre Marke wird in der Unermesslichkeit der Online-Welt verschwinden.

Obwohl wir ständig hören, wie wichtig es ist, Strategien zu entwickeln, die Sichtbarkeit erzeugen, ignorieren viele Marken dies und werden unsichtbar.

Die Sichtbarkeit einer Seite ist das Volumen des organischen Verkehrs, der von dieser Seite empfangen wird.

Je höher die Sichtbarkeit einer Seite ist, desto wertvoller sind die von ihr generierten Links. Es ist eine schlechte Praxis für Webentwickler oder Websitebesitzer, sich nur darauf zu konzentrieren, die Blues-Links zu erhalten. Dies ist nicht genug für eine gute SEO.
Gerade bei den neuen SEO-Trends wäre es heutzutage notwendig, sich nicht nur auf die Blues-Links zu konzentrieren, sondern vor allem auch auf die Sichtbarkeit. Was ist SEO-Sichtbarkeit? Was ist die Stärke einer guten SEO-Sichtbarkeit? Welche Parameter werden bei der Sichtbarkeit berücksichtigt? Wie können Sie sich besser auf die Sichtbarkeit Ihrer Website konzentrieren? Die Experten von Semalt Unsere SEO-Agentur hat all diese Fragen beleuchtet, die Gegenstand unseres Artikels sein werden.

Was ist SEO-Sichtbarkeit?

Wie bereits in der Einleitung gesagt, wären wir in der Definition einfach. Die SEO-Sichtbarkeit einer Seite ist das Volumen des organischen Verkehrs, der von dieser Seite empfangen wird. Je höher die Sichtbarkeit einer Seite ist, desto wertvoller sind die Links, die sie erhält. Mit anderen Worten, es ist die Metrik, die Ihnen die Klickrate anzeigt, die Ihre Website durch organische Keywords erhält. Bei der Auswertung einer Seite ist es wichtig, die Metriken in zwei Typen zu unterteilen:

- Wenn eingehende Links gemessen werden, werden wir über Stärkekennzahlen sprechen.

- Wenn es den organischen Verkehr misst, werden wir über Sichtbarkeitsmetriken sprechen.

In der Tat hat jedes Werkzeug seine eigene Formel zum Messen der Festigkeit. Allen ist jedoch gemeinsam, die Festigkeit der Seite zu berücksichtigen, auf die sich die Werkzeuge beziehen. Und die Links sind stärker, wenn sie aus verschiedenen Domänen stammen. Mit anderen Worten, die Stärke ist größer, wenn starke Links von verschiedenen Domänen empfangen werden, als wenn schwache Links von einer einzelnen Domäne empfangen werden.

Ähnlich, die verschiedenen Sichtbarkeitsmetriken Berücksichtigen Sie immer einerseits die Positionen einer Seite für ein Schlüsselwort im SERP und andererseits den geschätzten Verkehr, der durch dieses Schlüsselwort bereitgestellt wird.

Einige Stärkekennzahlen enthalten auch Sichtbarkeitsmetriken in ihren Formeln durch "Zuverlässigkeits" -Faktoren. Das Erforschen dieser Formeln ist nicht besonders interessant, daher werden wir einfach über Stärke- und Sichtbarkeitsmessungen sprechen.

Kraft und Sichtbarkeit

Die Stärke einer Seite bezieht sich auf die Anzahl der eingehenden Links, die sie erhalten hat, und die Stärke dieser Links. Mit anderen Worten, wenn eine Seite viele Links erhält und diese Links stark sind, wird davon ausgegangen, dass sie sehr stark ist. Wenn es wenige oder sehr schwache Glieder hat, soll es wenig Stärke haben.

Der wichtigste Parameter ist jedoch die Sichtbarkeit. Es ist zumindest eine sichere, langfristige Strategie. Nehmen wir an, dass Google Traffic auf eine Website sendet, weil es diese Website respektiert. Ich bin der Meinung, dass Sichtbarkeit ein Indikator dafür ist, dass das Web gesund ist, nicht bestraft wurde, eine Benutzerreaktion hat usw.

Es ist wahr, dass Stärke wichtig ist, aber idealerweise, wenn eine Seite zuerst sowohl hohe Metriken als auch Sichtbarkeit aufweist.

Stärke ist leichter zu handhaben als Sichtbarkeit. Seit den Tagen von Page Rank ist bekannt, dass Techniken Ihre Stärke künstlich, schnell und kostengünstig steigern. Stärke zu haben ist gut, aber es bedeutet nicht immer, dass die Seite wertvoll ist. Der extremste Fall wäre eine Website, die einen sehr aggressiven Link erstellt hat, eine sehr hohe AD aufweist, aber bestraft wird. Eine Verbindung kann trotz einer sehr hohen AD sogar toxisch sein. Im anderen Extremfall wird diese Stärke schließlich sichtbar, wenn eine Seite an Stärke gewinnt, dies jedoch sicher und mit einer positiven Benutzerreaktion tut.

Um Ideen zu organisieren, könnten wir 4 Arten von Seiten und den Wert definieren, den sie auf ihnen haben würden:
  1. Hohe Sichtbarkeit und Widerstandsfähigkeit: Verbindung von großem Wert.
  2. Hohe Sicht und geringe Kraft: sichere Verbindung mit einem positiven Wert zwischen niedrig und hoch.
  3. Geringe Sichtbarkeit und hohe Festigkeit: Verbindung mit möglichem Risiko. Andere Faktoren sollten analysiert werden, um festzustellen, ob es sicher ist. In diesem Fall hätte der Link einen moderaten Wert.
  4. Geringe Sichtbarkeit und Widerstand: Gleiches Gehäuse, gleiches Risiko. Aber wenn es sicher wäre, wäre es von geringerem Wert.

Das Erhöhen der Stärke einer Seite ist das Ziel des Linkaufbaus


Es gibt verschiedene Metriken oder Tools, um die Stärke einer Seite zu messen. Am häufigsten werden Domain Authority (DA), Page Authority (PA) und Page Rank (PR) verwendet, obwohl es mehr gibt, da viele Tools in der Lage sind, die eingehenden Links auf einer Website zu messen. Ein weiteres Beispiel wäre die URL oder der Ahrefs-Domain-Rang.

Stärke ist für die Positionierung von wesentlicher Bedeutung, muss jedoch von einer Antwort des Benutzers begleitet werden. Mit anderen Worten: Die Benutzeraktion wandelt Stärke in Sichtbarkeit um.

In diesem Artikel wird der Begriff nur im Sinne von Links verwendet. Auf der anderen Seite verwenden andere den Begriff etwas anders, einschließlich Faktoren wie die Qualität oder den Verkehr der Website.

Wie messen wir die Qualität eines Links?

Es ist sehr wichtig zu beachten, dass nicht alle SEO-Unternehmen einen Link auf die gleiche Weise bewerten. Viele Suchmaschinen berücksichtigen nur Stärkemaßnahmen. Andere enthalten jedoch Sichtbarkeitswerte. Manchmal hängen diese Bewertungen mit der Art der Strategie zusammen, die verfolgt wird, da je nachdem, ob ein höheres oder ein niedrigeres Risiko besteht (schwarzer, grauer oder weißer Hut), nach bestimmten oder anderen Parametern gesucht werden kann.

Ausgehende Links

Dies ist ein weiterer Aspekt, der bei der Analyse des Werts eines Links nicht immer berücksichtigt wird: die ausgehenden Links, die die Seite bereits hatte (Sie können dies bei Ahrefs überprüfen). Es gibt einen Aspekt, der leicht zu verstehen ist:

Die Kraft, die eine Seite verteilt, ist nicht unendlich.

Wir wissen zumindest, dass von einer bestimmten Anzahl ausgehender Verbindungen nicht die maximale Stärke übertragen werden kann. Wenn dies der Fall ist, würde die ausgehende Kraft auf einer Seite divergieren und unendlich werden. Sie müssen nur verstehen, dass die Anzahl der ausgehenden Links Einfluss hat.

Es spielt keine Rolle, ob eine Seite 2 oder 5 ausgehende Links enthält, aber es gibt einen Unterschied zwischen 10 oder 5000 ausgehenden Links. Deshalb haben wir diesen Parameter auch in unsere Analysen einbezogen.

Ausgehende Links erzwingen

Um Rückschlüsse auf die Anzahl der ausgehenden Links zu ziehen, müssen Sie die Stärke der Seite berücksichtigen.

Wenn ein Verzeichnis beispielsweise mehr als 2 Millionen ausgehende Links enthält (nur Domänen), aber DA 94, ist es stark genug, um es auf so viele Millionen Seiten zu verteilen.

In der Tat empfiehlt es sich, eingehende und ausgehende Links zu vergleichen. Wenn die Projektionen bei weitem gewinnen, oder genauer gesagt, wenn es viele Projektionen gibt, die Seite jedoch wenig stark ist, kann sie offensichtlich nicht so viel übertragen.

Ausgehende Links nach Abschnitten

Nicht nur die Gesamtzahl der Links in der Domain ist wichtig, sondern auch die Anzahl der Links in dem Abschnitt, in dem sich Ihr Link befindet. Wenn Ihr Link mit 100 anderen angezeigt wird, erscheint es nicht vernünftig, dass die 100 so viel Stärke erhalten, als ob es nur 1 gäbe: Es ist jedoch auch ein zu berücksichtigender Wert.

Abdeckungsabstand und Querschnittsstärke

Sie haben dies wahrscheinlich bereits verstanden oder wissen es, aber Sie sollten sich in diesem Artikel daran erinnern. In der Tat ist der Ort Ihres Links wichtig. Ihr Link wird stärker, wenn er sich in einem starken Abschnitt befindet. Weil es natürlich ist.

Ein Link aus einem Cover oder einem Artikel oder der Hauptkategorie hat mehr Wert als ein einzelner Klick, der mehrmals im Cover ausgeblendet oder nicht einmal verlinkt ist.

Das klarste Beispiel sind Plattformen, mit denen Sie Ihr eigenes Profil erstellen und Ihren Link einfügen können. Dies sind Seiten mit DA 90-100, aber welche Profile haben PA 1 oder nahe 1. In diesen Fällen spielt es keine Rolle, ob DA, sondern PA, d. H. Die Stärke, die diesen Abschnitt erreicht, der normalerweise fast Null ist.

Qualität ohne Sichtbarkeit

Unter bestimmten Umständen hat eine Seite den Respekt von Google, aber keinen organischen Verkehr. Stellen Sie sich eine Seite mit Stärke, hoher Benutzerreaktion, aber ohne SEO auf der Seite und ohne angreifende Keywords vor. Diese Seite wäre sehr wertvoll, aber Google würde keinen Datenverkehr an sie senden.

Ein Beispiel für diese Art von Seite sind einige persönliche Blogs, zum Beispiel Humor. Es gibt mehrere Fälle von Blogs, die Dutzende von täglichen Besuchen erhalten, einen DA 40 haben, eine sehr hohe Benutzerreaktion, bei denen sich der Blogger jedoch nicht für SEO interessiert oder seine Veröffentlichungen optimiert. Es ist eine Seite ohne Sichtbarkeit aufgrund mangelnder Optimierung, die es jedoch verdient, auch nützlich für die Linkerstellung.

Es ist ziemlich subjektiv und die Bewertung hängt von den Kenntnissen ab, die wir über die Seite haben. Dies ist ein Sonderfall des zuvor erwähnten Szenarios "Kraft ohne Sichtbarkeit". Es wird unsere Fähigkeit zur Analyse sein, die bestimmt, ob die Seite einen zu verknüpfenden Wert hat oder nicht. Die Frage, die wir uns stellen müssen, lautet: "Haben wir keine Sichtbarkeit, weil SEO nicht funktioniert oder weil Google uns nicht mag?"

Blogs in Portalen und Blog-Plattformen

In Blog-Plattformen wie Blogger oder WordPress sowie in den großen Portalen, mit denen Sie Ihr eigenes Blog erstellen können, ist die Stärke, die wir messen müssen, nicht die Stärke der Domain, sondern die Stärke unseres Blogs.

Zum Beispiel ein Blogger mit einem DA 97. Es ist offensichtlich, dass das Erstellen eines Blogs diese Stärke nicht überträgt. Dies ist normalerweise offensichtlich und vor allem dann der Fall, wenn Blogs in anderen Subdomains als der Hauptdomäne erstellt werden, aber wir wollten uns trotzdem daran erinnern.

Diese Arten von Blogs sollten mit etwas mehr Beobachtung bewertet werden. Wir können die AD der Domain nicht gerne verwenden, müssen es aber Analysieren Sie die Stärke es empfängt, d. h. die Links, die es von der Domäne empfängt.

Fazit


Suchmaschinenoptimierung oder SEO ist eine der wichtigsten und effektivsten Möglichkeiten, um Ihre Strategien sichtbar zu machen. Wenn Sie eine gute SEO-Strategie haben und Ihre Seite optimiert haben, erreichen Sie mehr Benutzer, die Sie noch nicht kennen.

Erobern Sie die Suchmaschinen mit einer guten Strategie und positionieren Sie sich zwischen den ersten Seiten, um Ihre Sichtbarkeit zu erhöhen.
Wie wir wissen, möchten Sie, dass Ihre Website in Suchmaschinen gut positioniert ist. Heute bietet Ihnen Semalt diese wesentlichen Strategien, um die Online-Sichtbarkeit Ihres Unternehmens zu verbessern.

Um alle Aspekte dieser Disziplin abzudecken, ist es wichtig, darüber zu sprechen, wie der Wert eines Links gemessen werden kann, da dies gut gemacht werden muss, wenn unsere Linkbuilding-Strategie erfolgreich sein soll. Um einen Link zu bewerten, müssen wir zunächst die Seite bewerten, von der er stammt, und dazu müssen wir eine Reihe von SEO-Metriken definieren und auch die Tools kennen, mit denen wir diese Metriken erhalten können.